Preisverweigerung

Judith Butler sorgt nach ihrem Auftritt in Berlin für Diskussionsstoff: Die Philosophin hat den Preis für Zivilcourage des Berliner „Christopher Street Day“ abgelehnt. Ihr Vorwurf (unter anderem): Rassistische Äußerungen. Die gesamte Begründung als Audio-File: (via)


Und das Video von der Veranstaltung:

Blog-Beiträge zu ihrem Auftritt gibt es hier:

Theaterbloggen
Queer-o-mat

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Ethnizität, Gesellschaft, Persönlichkeiten, Politik, Sexualitäten, Veranstaltungen, Wissenschaft

3 Antworten zu “Preisverweigerung

  1. Pingback: Preisverweigerung | rssdeutschland.com

  2. Pingback: Judith Butler über „soziale Gerechtigkeit“ sowie high und happy in den Straßen feiern (Interview) « mädchenblog

  3. Pingback: Noch einmal zu den Rassismus-Vorwürfen gegen den Berliner CSD « Theorie als Praxis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s