Männliche Mythen und eine Gegendarstellung

Auf Hinweis von Fiber-Autorin Katrin hin hier eine weitere – sehr aufschlussreiche – Superbowl Werbung, diesmal  von „Dodge“. Und dazu die commercial spoof.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Doing Gender, Männlichkeiten, Sexualitäten, Werbung

4 Antworten zu “Männliche Mythen und eine Gegendarstellung

  1. wohoooo… säuft mehr als zehn liter pro 100 kilometer, aber hauptsache man fühlt sich männlich dabei 😉

  2. brigitte

    oh, auch was für den weiblichen testosteron-kick dabei…

  3. BastI

    @ cedewe

    10 liter auf 100 km sind bei diesem Auto nicht besonders viel, vor allem wenn der Sprit in den USA weniger als die Hälfte kostet. Und bevor es nicht in China aufhört, aus alle Löchern zu qualmen und zu stinken braucht man sich über Umweltschutz auch keine Gedanken machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s